Kennenlern-Paket 2024
Bodegas Finca Villacreces
Sortieren nach: Titel Preis
Artikel pro Seite: 100
Art.Nr.: 040332
Finca Villacreces, Nebro - 2008 - 0,75 ltr.
(193,20 € / ltr) 144,90 €
Art.Nr.: 040331
Pruno - 2021 - 0,75 ltr.
(17,27 € / ltr) 12,95 €
Art.Nr.: 040350g
Pruno Magnum in Geschenkbox - 2020 - 1,5 ltr.
(21,53 € / ltr) 32,30 €
Art.Nr.: 040350
Pruno Magnum - 2019 - 1,5 ltr.
(19,93 € / ltr) 29,90 €
Art.Nr.: 040330
Finca Villacreces - 2019 - 0,75 ltr.
(34,13 € / ltr) 25,60 €

Finca Villacreces – der Stoff aus dem die Träume sind

Artevino: Vier Weingüter, vier Regionen: Spitzenweine aus Rioja, Ribera del Duero, Toro und Rueda

Mit dem erstklassigen Rebbestand aus den 70er Jahren, begann Pedro Cuadrado mit dem Jahrgang 1994 die Produktion seines Finca Villacreces ( übrigens schon damals bei La Viña erhältlich). Unter dem önologischen Berater Peter Sissek wurde der Wein sofort sehr bekannt. Altershalber hat Pedro Cuadrado dieses Juwel 2001 an die Familie Antón verkauft, die seitdem das große Potenzial dieses Weinguts voll ausschöpft. Die Bodega liegt im Epizentrum der Region Ribera del Duero und bringt Weine auf die Flasche, die ihresgleichen suchen! Die Finca Villacreces gehört zur Gruppe Artevino, deren Stammhaus Bodegas Izadi in der Weinbauregion Rioja Alavesa liegt. Das Anwesen Finca Villacreces gilt als eine der edelsten Adressen in der Ribera del Duero, zumal die Weinberge direkt an die spanische Weinikone Vega Sicilia grenzen. Ähnlich wie beim Nachbarn weist hier die Bestockung neben der Tempranillo, hier Tinta del País genannt, auch Cabernet Sauvignon und etwas Merlot auf. Der Tempranillo steht auf vorwiegend sandigen Böden, während man für die internationalen Sorten mehr Flussgestein bevorzugt hat.

Zur Bodega gehören heute 64 Hektar Weinberge. Das Anwesen liegt in einer der schönsten Weingegenden Spaniens und ist zu einem echten Anziehungspunkt für Weintouristen aus aller Welt geworden. Die Qualität der Weine ist seit Jahren über jeden Zweifel erhaben, die Kontinuität der internationalen Preise beeindruckend.

Als jüngster Spross besteht der Basiswein Pruno aus bis zu 25 Jahre alten Reben von Tempranillo und Cabernet. Auf Frucht und Frische ausgelegt, reift er nur in gebrauchten französischen Barriques. Der konzentriertere Villacreces hingegen lagert nur in neuer Eiche. Zu den seltensten Weinen der Ribera del Duero zählt zweifellos Nebro, der in hervorragenden Jahren aus einer kleinen Tempranillo-Einzellage im hochgelegenen Ostteil der Appellation gewonnen wird. Unnachahmlich würzig-süßes Tannin, beeindruckende Tiefe und enorme Komplexität zeichnen diese Rarität aus.

Video

Zufahrt zur Bodega

Finca VillacrecesVerschiedene Jahrgänge Finca Villacreces

                            Hier lagern die Schätze von Finca Villacreces