Kennenlern-Paket 2021
Bodegas Tinedo
Sortieren nach: Titel Preis
Artikel pro Seite: 100
Art.Nr.: 180330
Cala N.1 - 2018 - 0,75 ltr.
(11,33 € / ltr) 8,50 €
Art.Nr.: 180331
Cala N 2 Crianza - 2017 - 0,75 ltr.
12,10 €

Bodegas Tinedo

La Mancha, die sagenumwobene Landschaft im Herzen Spaniens, ist eine riesige Hochebene von endloser Weite und dramatischer Schönheit. Hier, wo sich Himmel und Erde begegnen, findet man eine Fülle von jahrhundertealten Parzellen, die in einem Meer von Weinreben versteckt sind.

Bodegas Tinedo ist 175 Jahre alt und eines der ältesten Weingüter in La Mancha. Das Anwesen hat 49 Hektar eigene Weinberge. Manuel Álvarez-Arenas Bayo und seine beiden Schwestern Esperanza und Amparo haben sich zum ehrgeizigen Ziel gesetzt, Landweine der Spitzenklasse zu verbraucherfreundlichen Preisen zu produzieren. Natürliche Prozesse, Respekt vor dem Land, Inspiration und ökologische und nachhaltige Produktion für eine grüne Wirtschaft, sind der zeitgemäße Ansatz zur Herstellung von biologisch zertifizierten Terroirweinen.

Die Weinerzeugung bei Tinedo erfolgt 100 % biologisch, 100 % nachhaltig in Hinblick auf agrarökologische Entwicklungen und absolut dem Terroir verpflichtet. Die Böden bestehen hauptsächlich aus mergeligem Kalkstein, Ton und Kies. Die Düngung erfolgt parzellenweise u.a. mit Naturkompost aus Traubentrester. Der ökologische Zyklus hat oberste Priorität. Während der Handlese achtet das Team akribisch darauf, dass die Trauben binnen Minuten aus dem Weinberg in die Kellerei transportiert werden, um übermäßigen Sauerstoffkontakt zu vermeiden. Die malolaktische Gärung erfolgt in Betontanks, in denen die Hefe besser arbeiten und der Wein sich auf ganz natürliche Weise ohne Filtration klären kann.

 

Klima

Das Klima in der La Mancha ist trocken kontinental (14 ºC, 480mm). Am Ende des Frühlings bilden die Reben Knospen und anschließend findet die Blüte statt. Die Rebstöcke bekommen viel Kraft aus den Wasserreserven im Boden und produzieren dickhäutige Früchte voller Farbe und Tannin. Im Juli und August sind die Tage heiß (34ºC) und die Nächte kühl (16ºC), mit wenig Niederschlag (13 mm / Monat), so dass die Trauben langsam weiterreifen. Im September sind die Tage noch warm (20 ° C im Durchschnitt Nacht / Tag); im Oktober ist es viel kühler (14 ºC). Dadurch wird sichergestellt, dass die Weine immer genug Alkohol haben und durch einen langsamen Reifeprozess ein sehr komplexes Aroma erreicht wird.

Boden

Das Tinedo Anwesen liegt auf einer Höhe von rund 700 m. Der anstehende Boden besteht hauptsächlich aus Mergel marinen Ursprungs. Die Anschwemmungen sind reich an Kalkstein, Ton und Kiesel. Die Böden sind leicht zu arbeiten, ohne auf Herbizide zurückgreifen zu müssen und sie speichern gute Wasserreserven auch in Trockenperioden. Die Weine sind blumig und bestechen durch gute, konzentrierte Tannine als Folge des Einflusses von saurem silikatischem Kies.

Bodegas Tinedo in der La Mancha

Die Bodega im Grünen

 

Die typischen Windmühlen der La Mancha